Fischfachgeschäft in Wolfach eröffnet

Endlich kommen Fische wieder nach Wolfach! Zwar noch nicht aus der Kinzig, dafür aber fangfrisch aus der Fischzuchtanlage der Familie Mürb in Rheinau Diersheim. Diese hat kürzlich in den Räumen der ehemaligen Metzgerei Endres ihr Fischfachgeschäft „Fischparadies Mürb“ eröffnet. Angeboten werden insbesondere Regenbogenforellen, Lachsforellen und die besonders wohlschmeckenden Goldforellen. Spezialitäten sind neben frischem Fisch auch geräucherter Fisch, Fischfrikadellen, Lachs-Merquez, Fisch-Mousse aus der geräucherten Forelle, und Fischterrinen. Daneben wird für Nicht-Fisch-Esser eine kleine Auswahl an Speck und Schinken von Schwarzwaldfleisch bereitgehalten.

 

Zur Eröffnung wurden die Besucher mit einem Glas Sekt und Kostproben der Spezialitäten begrüßt. So auch Bürgermeister Thomas Geppert und der 1. Vorsitzende des Gewerbevereins Reinhold Waidele, die aus diesem Anlass ein gemeinsames Begrüßungsgeschenk der Stadt und des Gewerbevereins überbrachten. Beide wünschten Familie Mürb einen guten Start und viel Erfolg und waren nicht nur sehr erfreut über die Eröffnung des neuen Geschäftes in Wolfach, sondern auch über die damit verbundene Erweiterung der örtlichen Angebotsvielfalt. Auch freute sich Reinhold Waidele, dass das „Fischparadies Mürb“ gleich seine Mitgliedschaft im Gewerbeverein in Aussicht stellte.

 

Neben dem Verkauf nutzt die Familie Mürb den ehemaligen Metzgereiladen auch zur Zubereitung von Fischspezialitäten für die anschließende Belieferung von Hofläden und Lebensmittelgeschäften. Im Ladengeschäft wird Frau Cordula Mürb mit ihrer jüngsten Tochter Aylin die Kunden bedienen. Geöffnet ist Mittwoch bis Freitag von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie am Samstag von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr. Für größere Mengen wird Vorbestellung erbeten.